Workshop: Floorwork, Moves & Transtions

Dieser Workshop richtet sich an Kinder ab 10 Jahre mit guten Tanz Vorkenntnissen und Wettkampferfahrung aus den Bereichen modern, Contempoary, Jazz und Showdance. Bei entsprechender Eignung können eventuell auch jüngere Kinder zugelassen werden . Bitte halten Sie in diesem Falle vor der Anmeldung mit uns Rücksprache.

Besonders in der Sparte Contemporary und Modern Dance passiert es sehr häufig, besonders auf Wettkämpfen, dass Tänzer zu viele Tricks und Bodenelemente in ihre Choreografie einbauen. Leider werden häufig diese Bodenelemente nicht fließend genug ausgeführt und unterbrechen so den tänzerischen Fluss. Das führt dazu, dass eigentlich künstlerische Choreografien zu stark wie akrobatisches Turnen wirken. Des weiteren fehlt vielen Tänzern oft die Kraft und die Balance, diese so genannten Floorworks and Tricks wirklich harmonisch und leicht wirkend auszuführen.

Sten Kuth und Assistentin Laura Wolf erarbeiteten deshalb mit den Teilnehmern leichte bis Fortgeschrittene Tricks und Bodenelemente und deren fließende und harmonische Verbindung und analysieren die körperlichen Grundlagen und Fähigkeiten der Tänzer und zeigen Wege und Methoden auf, diese langfristig zu verbessern.

Die Veranstaltung ist beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.